Inspiriert durch die Rock und Bluesmusik der 70er Jahre ging der Duisburger Profimusiker Martin Hötte schon früh nach seiner klassischen Ausbildung eigene musikalische Wege als Gitarrist, Keyboarder, Songwriter und auch als Session und Studiomusiker. Seine vielen Liveauftritte führten ihn mit unterschiedlichen Bands auf internationale Bühnen. In dieser Formation entdeckt die Band bestehend aus dem charismatischen Sänger Carl de Wey (Gesang/Gitarre), Klaus Rothenstein (Drums) und Jürgen Haus (Bass) ihre Liebe zu den Wurzeln des Rock ´n´Roll und der Country Musik.

https://www.facebook.com/martin.hoette